Warte

Warte nicht auf den Moment,
auf Magie, auf die Erleuchtung.

Warte nicht auf die große Liebe,
Gutes liegt oft so nah.

Warte nicht auf Perfektion,
sie ist nur ein Märchen.

Warte nicht auf das Glück,
sei glücklich, im Hier und Jetzt.

Warte nicht auf die zündende Idee,
gehe los, finde Inspiration.

Warte nicht auf das Klingeln des Telefons,
nimm den Hörer, und schreite selbst zur Tat.

Warte nicht auf morgen, heute, jetzt und
hier ist der Tag.

Warte nicht, Du verpasst sonst etwas.
Warte nicht, die Zeit rennt davon.
Warte nicht, dass alles gut wird.
Lebe jetzt!
Auch wenn diese Ratschläge nicht falsch sind, so sind sie dennoch nicht richtig.

Der, der an Magie glaubt, ist bereit darauf zu warten.
Die große Liebe liegt manchmal nicht im Bekannten.
Perfektion nicht zu erwarten, aber zu erstreben.
Glück im Hier und Jetzt, jedoch nicht um den Preis des großen Glückes willen.
Gefundene Inspiration, womöglich der Weg zur zündenden Idee.
Der Anruf, auf den Du wartest – vielleicht braucht er Zeit.
Heute ist einer Deiner Tage, morgen könnte jedoch „der Tag der Tage“ sein.

Warte. Wer warten kann, weil er will, ist unbezwinglich.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.